Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG

Vakuum Differenzdruckguss (VDD)

Das Vakuum Differenzdruckguss (VDD) Verfahren eignet sich für die Herstellung von Gussrohteilen aus Aluminium-, Zink- und Bronzelegierungen. Um Passflächen, Bohrungen, Gewinde und Hinterschnitte zu generieren, werden die Rohteile anschließend einer Nachbearbeitung unterzogen. Diese Technik wird hauptsächlich in der Automobilindustrie sowie im Maschinenbau angewendet.

Materialien 

  • Aluminiumlegierungen 
  • Zinkdruckgusslegierungen 
  • Kupferlegierungen (Bronze, Messing, Reinkupfer)

Anwendungen Vakuum Differenzdruckguss (VDD)

Funktionsprototypen, Vor-/Kleinserien, Ersatzteile, Restaurierungen

We use cookies to optimize the functionality of the website and for web analysis. If you use our website, you agree. For further information, including revocation of consent, please refer to our privacy policy (see Rechtliches).
I agree